– Die Demenzpaten stellen sich vor

Demenzpaten –
Mitbürger unterstützen Demenzkranke und ihre Angehörigen

Im Sommer letzten Jahres startete KONEDO den Aufruf an alle interessierten Bürgerinnen aus Oberndorf und Umgebung sich als Demenzpate zu engagieren. Ziel von KONEDO war es, Menschen zu finden, die als Demenzpate Ansprechpartner in ihrem Ort(-steil) sind, für alle Fragen rund um das Thema Demenz.
Innerhalb weniger Wochen  meldeten sich 15 Bürgerinnen und Bürger aus Oberndorf, Aistaig, Boll, Altoberndorf, Fluorn-Winzeln, Trichtingen, Waldmössingen, Seedorf, Dunningen, Dornhan, Weiden, Leinstetten und Vöhringen, die sich vorstellen konnten ein solches Patenamt zu übernehmen.

Von Oktober 2012 bis Februar 2013 wurden diese 15 Personen von KONEDO zu Demenzpaten „ausgebildet“. In 7 Schulungseinheiten zu den Themen demenzielle Erkrankungen, Grundlagen der häuslichen Versorgung, Vorsorge und Betreuung, Kommunikation und Pflegeversicherung konnten die Bürgerinnen und Bürger Wissen erwerben und ihr vorhandenes Wissen erweitern.

Die Demenzpaten stehen nun in den Startlöchern und warten auf Fragen der Menschen aus ihrem Ort(-steil). Gerne kann jeder Bürger auf den Demenzpaten mit seinen Anliegen und Fragen rund um´s Thema Demenz zukommen. Kontakte zu den Demenzpaten werden auch gerne über die Beratungsstelle „Leben und Wohnen im Alter“ (Fon: 0173 6204695), die Sozialstation Oberndorf (Fon: 07423 95095-0) oder das Altenzentrum Oberndorf (Fon: 07423 8679-0) vermittelt.

Die Demenzpaten im einzelnen:

  • Krimhild Iseler für Oberndorf
  • Ellen Bemsel für Aistaig
  • Angelika Moch für Altoberndorf
  • Petra Bengs für Boll
  • Heike Necker für Trichtingen
  • Dr. Gerhard Kappler für Dornhan
  • Roswitha Hauger  für Dornhan
  • Edwin Freiherr von Podewils für Leinstetten
  • Sonja Maier für Weiden
  • Elli Werkmeister  für Waldmössingen
  • Inge Keller für Waldmössingen
  • Angelika Schneider für Fluorn-Winzeln
  • Karin Schneider für Seedorf
  • Kunigunde Merz-Grigas für Dunningen
  • Diana Möss für Vöhringen

Hintere Reihe von links:
Dr. Gerhard Kappler, Edwin Freiherr von Podewils, Elli Werkmeister, Heike Necker, Angelika Moch, Sonja Maier
Vordere Reihe von links:
Roswitha Hauger , Ellen Bemsel, Angelika Schneider, Inge Keller, Karin Schneider, Diana Möss
Nicht auf dem Foto:
Krimhild Iseler, Kunigunde Merz-Grigas, Petra Bengs